monatsrückblick

Monatsrückblick: August 2016

gelesen: 11
Seitenanzahl: 4777 (durchschnittl. Seitenanzahl pro Tag: 154,1)
Durchschnittsbewertung: 3,27 Sterne
Von der Lese-Menge her ein absoluter Top-Monat. Von der Qualität her war er leider eher nur mittelmässig. Es gab leider sehr viele Bücher mit 3 Sternen, was bei mir halt eher unterer Durchschnitt ist. Gefreut habe ich mich immer sehr auf diese Bücher, nur leider wurde ich das eine oder andere Mal ziemlich enttäuscht.

Die Analphabetin die rechnen konnte von Jonas Jonasson

Top
Die Analphabetin, die rechnen konnte von Jonas Jonasson habe ich als Hörbuch gehört und fand es absolut grosse Klasse! Zuerst war es etwas gewöhnungsbedürftig, vor allem war die Geschichte auch sehr speziell. Aber wenn man in der Geschichte drin ist, dann liebt man es einfach! Es ist witzig, spannend und lehrreich. Der Schreibstil ist grandios. Gleich nachdem ich dieses Buch gehört habe, habe ich mir ein zweites Buch von Jonas Jonasson gegönnt und freue mich schon sehr darauf.

deverauxwildeorchideenFlop
Leider hat mich Wilde Orchideen von Jude Deveraux sehr enttäuscht. Am Anfang war eigentlich alles noch okay. Aber irgendwann wurde es anstrengend. Dieses „will ich? oder will ich doch nicht?“ von Jackie gegenüber Ford hat mich irgendwann in den Wahnsinn getrieben. Als es dann ins Übernatürliche abgedriftet ist, was wohlgemerkt im Klappentext und auch sonst nirgends angedeutet wird, war das Buch für mich gelaufen. Ich mag Übernatürliches. Aber nur in Büchern in denen ich es erwarte. Hier habe ich eine Familiengeschichte, eine Tragödie oder etwas in diese Richtung erwartet, was es grundsätzlich auch ist, aber mit „Zugabe“.

dickerdiegeschichtederbaltimoresNeuentdeckung
Die Geschichte der Baltimores von Joël Dicker hat mir ausgesprochen gut gefallen. Die Familiengeschichte welche nicht sehr weit in die Vergangenheit hineinreicht, war sehr stimmig und mit einem tollen Schreibstil geschrieben. Die deutsche Übersetzung ist wirklich sehr empfehlenswert und meiner Meinung nach ein wahres Meisterstück. Ich werde mir vermutlich noch weitere Bücher des Autors zu Gemüte führen. Eine Rezension zu diesem Buch findet ihr hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s